Verdion schließt Vorvermietungsvertrag über 15.000 m² nahe Kopenhagen mit Logistik-Dienstleister ab

Verdion schließt Vorvermietungsvertrag über 15.000 m² nahe Kopenhagen mit Logistik-Dienstleister ab

Michael Hughes

Wien, 2. Dezember 2013 – Logistikimmobilien-Entwickler und -Investor Verdion hat mit dem weltweit führenden Logistikdienstleister einen Vorvermietungsvertrag für hochwertige Lager- und Logistikflächen abgeschlossen. Die Flächen sind in Greve nahe Kopenhagen, ein dort etabliertes Logistikzentrum – strategisch günstig gelegen sowohl für die Region rund um die dänische Hauptstadt als auch für den gesamten skandinavischen Markt. Die Baumaßnahmen haben bereits begonnen und sollen bis Anfang des 4. Quartals 2014 beendet sein.

Auf dem 4 Hektar großen Areal entwickelt Verdion zunächst eine Fläche von 15.000 m² in erweiterungsfähigen hochwertigen Lagerhallen. Das Investitionsvolumen des Projekts beläuft sich auf mehr als 25 Mio. Euro. Die geplante Erweiterung soll ebenfalls als Lager- und Logistikfläche einem Drittpartner vor Ort zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich um eines der weltweit größten Unternehmen der Gesundheitsbranche, das aktuell in den nordischen Ländern die höchste Marktkapitalisierung aufweist. Die Ausstattung der neuen Gebäude mit führender Industrietechnologie wird den höchsten Standards einer strategischen globalen Logistikdrehscheibe entsprechen.

Michael Hughes, CEO von Verdion, sagt: “Mit der Konzeption, Finanzierung sowie Entwicklung dieses wichtigen Logistikzentrums für ein weltweit führendes Unternehmen betraut zu sein unterstreicht unsere Stärke und Professionalität auf dem europäischen Logistikimmobilienmarkt. Wir sind derzeit in Skandinavien sehr gut aufgestellt. Dieser neue Auftrag bestätigt unser Vertrauen in die nordeuropäischen Märkte.”

Verdion und der Finanzierungspartner, der kanadische Pensionsfonds HOOPP (Healthcare of Ontario Pension Plan), wurden bei der Transaktion von Cushman & Wakefield Corporate Finance beraten. Verdion verfügt über ein von HOOPP exklusiv erteiltes Mandat, direkte Investments in europäische Logistikimmobilien tätigen zu können. HOOPP ist mit mehr als 274.000 Mitgliedern und Pensionären sowie mit Assets under Management im Umfang von über 47 Mrd. kanadischen Dollar einer der größten und erfolgreichsten Pensionskassen Kanadas.

Weitere Verdion-Entwicklungen finden sich derzeit neben Dänemark u.a. in Deutschland und in Großbritannien: Neben dem Schienen-Logistik-Großprojekt “iPort” in der englischen Grafschaft Doncester mit 557.000 m² befinden sich zusätzliche ca. 465.000 m² Fläche an verschiedenen Standorten in der Realisierung.

Bildrechte: Verdion

Über Verdion (www.verdion.com)
Verdion ist ein Immobilieninvestor und Projektentwickler mit Schwerpunkt auf Logistikimmobilien im EU-Raum. Aktuell umfasst die Entwicklungspipeline des Unternehmens nahezu 1 Mio. m² erstklassiger Logistikflächen in Europa. Das Unternehmen mit Hauptsitz in London verfügt über Niederlassungen in Düsseldorf und Wien. Früher bekannt als Helios Europe, wurde Verdion im Januar 2010 von Michael Hughes gegründet.

Kontakt
Verdion
Michael Hughes
60 St. James’s Street
SW1A 1LE London
T +44 207 193 9557
info@verdion.com
http://www.verdion.com

Pressekontakt:
Targa Communications
Jochen Goetzelmann
Schubertstraße 27
60325 Frankfurt
M. 0160 8961482, T. 069 66368399
jg@targacommunications.de
http://www.targacommunications.de