System x-optimiert für Heizen, Kühlen, Lüften

Effizient, flexibel, montageleicht

System x-optimiert für Heizen, Kühlen, Lüften

System x-optimiert – alle Komponenten bestens aufeinander abgestimmt (Bildquelle: Kermi GmbH)

Mit dem System x-optimiert bietet Kermi ein umfassend aufgestelltes Sortiment für ein ganzheitliches Heiz-, Kühl- und Lüftungskonzept auf Basis erneuerbarer Energien. Verbesserte Förderungen und der allgemeine Trend zur Nachhaltigkeit machen den Einbau besonders attraktiv

Die Nachfrage nach einer effizienten Energieversorgung ohne fossile Brennstoffe ist groß: Mit dem System x-optimiert von Kermi können Bauträger zukunftssichere, ressourcenschonende Gesamtlösungen für das Heizen, Kühlen und Lüften anbieten, die im Rahmen des Klimaschutzpakets noch umfassender finanziell gefördert werden. Dank einer Vielzahl an wasser- und elektrobasierten Komponenten lassen sich Einbausituationen flexibel umsetzen und individuelle Kundenanforderungen bedarfsgerecht erfüllen.

Erneuerbare Energien nutzen – optimiert als Systemlösung

Kermi setzt schon lange auf eine optimale Einbindung und Nutzung erneuerbarer Energien und baut das Sortiment laufend aus. Rund um die umweltfreundliche Wärmeerzeugung mit der x-change Wärmepumpe deckt das System x-optimiert die komplette Heiztechnik ab: vom effizienten Wärmespeicher über Flächenheizung/-kühlung, Flach- und Designheizkörper bis hin zu Wohnraumlüftung und smarter Regelungstechnik. Im Zusammenspiel all dieser Komponenten ergibt sich ein ganzheitliches, umweltfreundliches Konzept.

So lässt sich beispielsweise über die serienmäßige x-center x40 Regelung eine x-change dynamic Wärmepumpe intelligent mit einer PV-Anlage kombinieren. Auch über die neueste Systemerweiterung, den modular aufgebauten Schichtenpufferspeicher x-buffer flex, ist die Einbindung weiterer Energieträger möglich. Der neue Speicher bietet eine große Variantenvielfalt und flexible Ausstattungsmöglichkeiten. Dank des hohen Vorkonfektionierungsgrades ist er einmalig schnell und einfach installiert.

Prinzip “Plug & Heat” für eine einfache Montage

Durch optimierte Schnittstellen und Anschlüsse passen bei der Installation alle Komponenten des Systems x-optimiert genau zusammen und lassen sich einfach verbinden – für eine zeitsparende Montage nach dem Prinzip “Plug & Heat”. Das bietet umfassende Planungs-, Montage- und Funktionssicherheit. Da alle Produkte aus einer Hand stammen, greifen sie im Betrieb perfekt ineinander und Fachbetriebe haben einen zentralen Ansprechpartner für das komplette System. Auf Basis des abgestimmten, effizienten Zusammenspiels aller Elemente erhöht sich der Wirkungsgrad des Gesamtsystems. Dadurch sind Energieeinsparungen von bis zu 36 Prozent möglich.

Fördergelder vom Staat

Ein solches System, das die Energie umweltfreundlich gewinnt und effizient nutzt, entspricht den aktuellen Anforderungen an Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Im Rahmen des neuen Klimaschutzpakets wird der Umstieg von fossilen Brennstoffen auf ein System mit erneuerbaren Energien im Neu- wie auch im Altbau zudem mit Fördergeldern bis zu 35 Prozent der Investitionskosten unterstützt – beim Austausch einer alten Ölheizung sind es bis zu 45 Prozent. Bei der Planung und Beratung zu beachten: Die Förderungen gelten sowohl für den Wärmeerzeuger, wie beispielsweise die Wärmepumpe, als auch für andere Komponenten des Systems x-optimiert wie Heizkörper, Flächentemperierungssysteme und Regelungstechnik sowie Installations- und weitere Umfeldmaßnahmen. Das vergrößert den finanziellen Spielraum von Bauherren für Investitionen in moderne Heiztechnik. Mit dem bwp-Förderrechner lässt sich schnell errechnen, ob das geplante Projekt finanziell gefördert wird.

Ob für Neubau oder Sanierung, für Wohngebäude oder Gewerbebauten: Zusätzlich zu den Fördergeldern der BAFA gibt es die Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) mit günstigen Darlehen inklusive Tilgungszuschuss. Auf der Kermi Webseite findet sich ein Überblick über die förderfähigen Investitionskosten: www.kermi.de/klimapaket

Bildquelle: Kermi GmbH

Kermi zählt zu den führenden Herstellern in Europa, sowohl bei der Heiztechnik als auch im Duschbereich

Kontakt
Kermi GmbH
Markus Kolitsch
Bahnhof 1
94447 Plattling
09931
501160
kolitsch.markus@Kermi.de
https://www.kermi.de/