Sarah Kölle Nachfolgerin von Gabor Kaufhold

Wechsel im Vorstand der Kölner Westdeutsche Grundstücksauktionen AG (WDGA)

Sarah Kölle Nachfolgerin von Gabor Kaufhold

Von links nach rechts Thomas Engel, Sarah Kölle und Gabor Kaufhold (Bildquelle: @Westdeutsche Grundstücksauktionen AG)

(Köln, 12. 11. 2021) Eine personelle Veränderung im Vorstand meldet die Westdeutsche Grundstücksauktionen AG (WDGA), Tochtergesellschaft der börsennotierten Deutschen Grundstücksauktionen AG (DGA). Seit 1. Juli 2021 ist Sarah Kölle Vorstandsmitglied.

Die 30-Jährige folgt auf Gabor Kaufhold, der das Amt seit 1. Januar 2018 innehat. Zweites Vorstandsmitglied ist Thomas Engel, vom Senator für Wirtschaft, Berlin, öffentlich bestellter und vereidigter Grundstücks-Auktionator. Er gehört dem WDGA-Vorstand seit dem Jahr 2019 an – als Nachfolger von Hans Peter Plettner, Gründer der Muttergesellschaft DGA.

Sarah Kölle, gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte, arbeitet seit dem Jahr 2014 bei der Westdeutsche Grundstücksauktion AG als von der IHK bestellte Auktionatorin.

Von ihrem Vorgänger Gabor Kaufhold übernimmt sie ein bestens bestelltes Feld. Voraussichtlich wird 2021 das wirtschaftlich erfolgreichste Geschäftsjahr seit Gründung der WDGA in 2008. “Eine gute Basis, um in den nächsten Jahren unseren Wachstumskurs beizubehalten. Dabei werden wir auch vom weiterhin sehr günstigen Umfeld für Immobilieninvestments profitieren können”, ist Sarah Kölle überzeugt.

Besonderes Augenmerk werde man auf die Anbindung vertriebsstarker WDGA-Repräsentanten im Stammland Nordrhein-Westfalen sowie in den Bundesländern Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland legen. “Die WDGA punktet bei ihren Vertriebspartnern insbesondere durch hohe Flexibilität, sehr gute Einkommensmöglichkeiten und Aufstiegschancen im Unternehmen”, fügt Sarah Kölle hinzu.

Thomas Engel: “Meine Kollegin Sarah Kölle hat in den vergangenen Jahren maßgeblich zum unternehmerischen Wachstum beigetragen. Im Vorstand werden wir gemeinsam die Erfolgsgeschichte der WDGA weiterschreiben”.

Mit Auslaufen seines Vertrags zum 31. Dezember 2021 legt Gabor Kaufhold sein Vorstandsamt nieder und wechselte zu einem Unternehmen, dessen Geschäftsmodell unter anderem ebenfalls auf Immobilieninvestments beruht. Als Auktionator wird Kaufhold letztmalig während der Immobilien-Winterauktion, die am 10. Dezember 2021 im Kölner “Hilton Cologne Hotel” stattfindet, für die WDGA auftreten.

Der Katalog für die letzte Immobilienauktion im laufenden Jahr erscheint am 10. November 2021 – sowohl in einer Print-Ausgabe als auch online unter www.wdga-ag.de

Unternehmenskontakte:

Westdeutsche Grundstücksauktionen AG

Sarah Kölle

Apostelnstraße 9

50667 Köln

Telefon:(0221) 277 266 0

E-Mail:SKoelle@wdga-ag.de

Westdeutsche Grundstücksauktionen AG

Thomas Engel

Apostelnstraße 9

50667 Köln

Telefon:(0221) 277 266 0

E-Mail:TEngel@dga-ag.de

Westdeutsche Grundstücksauktionen AG

Gabor Kaufhold

Apostelnstraße 9

50667 Köln

Telefon:(0221) 277 266 0

E-Mail:GKaufhold@wdga-ag.de

Bildquelle: @Westdeutsche Grundstücksauktionen AG

Die Westdeutsche Grundstücksauktionen AG versteigert hauptsächlich Liegenschaften in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz, dem Saarland und vereinzelt auch in Bayern. Für die bundesweit flächendeckende Verwertung von Objekten aus Insolvenzmassen sorgt die Einbindung der WDGA in den Firmenverbund der börsennotierten Deutsche Grundstücksauktionen AG. Neben der WDGA gehören dazu die Norddeutsche Grundstücksauktionen AG, die Sächsische Grundstücksauktionen AG, die Plettner & Brecht Immobilien (Auktionen) GmbH sowie die Deutsche Internet Immobilien Auktionen GmbH.

Firmenkontakt
Westdeutsche Grundstücksauktionen AG
Sarah Kölle
Apostelnstraße 9
50667 Köln
0221-277 266 0
SKoelle@wdga-ag.de
http://www.wdga-ag.de

Pressekontakt
Westdeutsche Grundstücksauktionen AG
Hajo Simons
Am Köttersbach 4
51519 Odenthal
0171-3177157
simons.hajo@googlemail.com
http://www.wdga-ag.de