Gesunde Luft für Ihr Zuhause

PLUGGIT GmbH

Gesunde Luft für Ihr Zuhause

PluggVoxx

München. Derzeit können Pollenallergiker tief durchatmen: Der Winter hat Deutschland noch immer fest im Griff, der Frühlingsbeginn noch keine Einschränkungen für Allergiker mit sich gebracht. Doch auch künftig können Betroffene erhöhter Pollenaktivität gelassen entgegen sehen: Mit dem Luftaufbereiter PluggVoxx hat Pluggit, der Spezialist für Wohnraumlüftungen, seit Januar 2013 ein System im Sortiment, das für gesunde frische Luft sorgt – ganz ohne Chemie oder komplexe Filtersysteme. Aktuell wird das Gerät unter anderem auf der Hannover Messe vom 8. bis 12. April am Stand der Bioclimatic GmbH, Entwicklungspartner von Pluggit, in Halle 2, Stand A23 präsentiert.

Hygienisch reine Luft, und damit verbunden gesundes Wohnen, ist nicht nur für Allergiker wichtig. In Kombination mit einem Pluggit-Lüftungssystem erzeugt der Luftaufbereiter PluggVoxx Frischluft höchster Qualität. Störende Gerüche, schädliche Bakterien, Schimmelpilze, Viren und Pollen werden neutralisiert und deutlich reduziert. Das geschieht bereits innerhalb kürzester Zeit: Schon nach weniger als einer Sekunde verringert sich die Belastung. Das bestätigen internationale Laborversuche und ein Gutachten der Universität Marburg.

Funktionsweise orientiert sich am Vorbild der Natur
PluggVoxx nutzt natürliche Prozesse für die Luftaufbereitung. Das Gerät hinterlässt dabei ähnlich klare Luft wie nach einem “reinigenden Gewitter”. Und das funktioniert so: Die Photooxidation, eine Reaktion, die durch Licht ausgelöst wird, ermöglicht die Neutralisierung von Keimen. Als treibende Kraft wird hierfür energiereiches, kurzwelliges UVC-Licht eingesetzt. Die Photooxidation schädigt die Zellstruktur von Viren, Schimmelsporen und Bakterien nachhaltig, so dass sie neutralisiert werden. Als zweite Stufe bewirkt eine spezielle Ionisationstechnik die Anreicherung der Luft mit aktiviertem Sauerstoff, der für eine natürliche, gesundheitsfördernde Luftionenkonzentration sorgt. So kommt es zu einer nachhaltigen Entkeimung der Raumluft und Oberflächen. Die Schadstoffe werden dabei nicht in einer Filteranlage zwischengelagert, sondern für die Umwelt unschädlich gemacht. Durch PluggVoxx geht keine Gefahr mehr von ihnen aus. Eine aufwändige Entsorgung gefilterter Partikel ist daher nicht notwendig.

Automatische Messung sorgt für effizienten Betrieb
Der PluggVoxx verfügt über eine Luftströmungssonde und einen integrierten Luftqualitätssensor (VOC-Sensor). Diese regeln die Intensität des Gerätes anhand der Grundeinstellung und der aktuellen Luftbelastung automatisch. Die gemessene Luftqualität kann im Display leicht ablesbar angezeigt werden. Zudem zeichnet sich das Gerät durch niedrige Investitions- und Betriebskosten aus und ist im Vergleich zu klassischen Filtersystemen enorm platzsparend. Die notwendige Vorfilterung, um grobe Schmutz- und Staubpartikel der schadstoffhaltigen Luft zu entnehmen, geschieht bereits im vorgeschalteten Pluggit-Wohnraumlüftungsgerät.

In anderen Branchen erfolgreich getestet
Die Technik kommt bereits erfolgreich in Krankenhäusern, Industrie, Gastronomie und Hotellerie zum Einsatz. In der Lebensmittelproduktion erzielen funktionsgleiche Bioclimatic-Geräte eine so hohe Luftqualität, dass die Hersteller sogar das Haltbarkeitsdatum verlängern können.

Bildrechte: Pluggit

Über die Pluggit GmbH:
2013 feiert die Pluggit GmbH 20-jähriges Bestehen: 1993 von schwedischen Ingenieuren gegründet, gibt es das Unternehmen seit 1995 in Deutschland. Pluggit ist unter Ge-schäftsführer Christian Bolsmann technologischer Marktführer im Bereich Wohnraumlüf-tungen geworden. Alle Pluggit-Systeme sind universell für alle Grundrisse und Wohn-formen sowie für Neu- bzw. Bestandsbauten einsetzbar. Die Lüftungssysteme stellen den laut DIN 1946-6 erforderlichen Mindestluftwechsel in Gebäuden sicher. Handlungs-grundlage ist die Energieeinsparverordnung (EnEV), die vorschreibt, dass Gebäude luft-dicht sein müssen. Die Lüftungssysteme arbeiten mit einem hocheffizienten Wärmetau-scher, der die kältere Zuluft mit der warmen Abluft vorwärmt. Der schnelle und flexible Einbau der Anlagen beeinflusst die Wirtschaftlichkeit positiv. Ergebnis: deutlich reduzier-te Nebenkosten dank eingesparter Heizenergie und Reduktion des CO2-Ausstoßes, we-niger Feuchte- und Schimmelschäden und eine langfristige Wertsteigerung der Immobilie. Das Luft-Wärme-Element PluggMar, Erdwärmetauscher sowie Luftbefeuchter und PluggVoxx für eine aktivierte Lufthygiene runden das Portfolio ab.

Kontakt
Pluggit GmbH
Dieter Frost
Valentin-Linhof-Str. 2
81829 München
089/41 11 25-151
dieter.frost@pluggit.com
http://www.pluggit.com

Pressekontakt:
PresseCompany GmbH
Michaela Gnann
Reinsburgstraße 82
70178 Stuttgart
0711/23 88 6-50
michaela.gnann@pressecompany.de
http://www.pressecompany.de