Baubeginn: Erster Spatenstich für das Büro- und Geschäftshaus HumboldtHafenEins in Berlin-Mitte erfolgt

Baubeginn: Erster Spatenstich für das Büro- und Geschäftshaus HumboldtHafenEins in Berlin-Mitte erfolgt

Berlin, 21. März 2013: Am heutigen Donnerstag beging der Projektentwickler OVG Bischoff gemeinsam mit dem Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung von Berlin-Mitte, Carsten Spallek, den ersten Spatenstich für das Büro- und Geschäftshaus HumboldtHafenEins in Berlin-Mitte.

Carsten Spallek, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung von Berlin-Mitte, hob hervor: “Mit dem Baubeginn des Büro- und Geschäftshauses HumboldtHafenEins nimmt die Entwicklung am Humboldthafen Fahrt auf. Hier entsteht ein attraktives und hoch modernes Gebäude, dass nicht nur in Sachen Nachhaltigkeit neue Standards setzt, sondern das Quartier auch architektonisch bereichern wird.”

Coen van Oostrom, geschäftsführender Gesellschafter der OVG Bischoff, erklärt: “Wir sind sehr glücklich, dass der Bau unseres ersten Gebäudes in Berlin nun beginnt. In den Niederlanden sind wir führend in der Projektentwicklung energetisch hocheffizienter und innovativer Bürogebäude. In Deutschland möchten wir mit dem HumboldtHafenEins einen ersten Meilenstein setzen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass in Zukunft weitere Projekte Realität werden.”

Jürgen Bischoff, geschäftsführender Gesellschafter der OVG Bischoff, ergänzt: “Wir freuen uns sehr über dieses erste Gemeinschaftsprojekt und möchten uns in diesem Zusammenhang beim Berliner Senat und dem Bezirk-Mitte für die konstruktive Zusammenarbeit bedanken.”

Das Büro- und Geschäftshaus HumboldtHafenEins, dessen Fertigstellung im Frühjahr 2015 geplant ist, entsteht nach den Plänen von KSP Jürgen Engel Architekten. Das lichte Gebäude mit Hofstruktur wird über rund 30.000 Quadratmeter Fläche verfügen und in allen Mieteinheiten einen Blick auf den Hafen oder die Spree bieten. Eine großzügige, öffentliche Uferpromenade mit Restaurants und Cafés unter Arkaden wird zum Verweilen einladen.

Ankermieter wird die internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers Aktiengesellschaft (PwC), die im Sommer 2012 einen Mietvertrag über rund 24.400 Quadratmeter Bürofläche und 260 Tiefgaragenplätze abgeschlossen hat. Etwa 5.400 Quadratmeter Büro- und Gastronomieflächen können noch angemietet werden. Anfang März diesen Jahres wurde das Gebäude an zwei Altersversorgungsgesellschaften veräußert.

Das Büro- und Geschäftshaus HumboldtHafenEins erhielt im Oktober 2012 eine DGNB-Vorzertifizierung in Gold und gehört derzeit zu den fünf nachhaltigsten Bürogebäuden Deutschlands.

www.humboldthafeneins.de

Die geschäftsführenden Gesellschafter Coen van Oostrom (OVG) und Jürgen Bischoff (B&C) haben die “OVG Bischoff GmbH” mit Sitz in Berlin im September 2012 gegründet. Das gemeinsame Unternehmen ist auf die Entwicklung von gewerblichen Immobilienprojekten, insbesondere von Bürogebäuden in Deutschland spezialisiert, die neue Standards im Bereich innovativer und nachhaltiger Bürotechnologie und Architektur im Sinne der Nutzer setzen.

Kontakt
OVG Bischoff
Coen van Oostrom, Jürgen Bischoff
Lennéstrasse 9
10785 Berlin
+49 30 21 00 26 0
office@bischoff-co.de
http://www.ovgbischoff.de

Pressekontakt:
stöbe mehnert. Agentur für Kommunikation
Dorothee Stöbe
Charlottenstraße 13
10969 Berlin
+49 30 816 16 03 30
presse@stoebemehnert.de
http://www.stoebemehnert.de