Aktueller Immobilienmarktbericht München Milbertshofen 2011

Im Jahr 2011 wurden am Immobilienmarkt München Milbertshofen an die 1.100 Eigentumswohnungen und Häuser angeboten.
Aktueller Immobilienmarktbericht München Milbertshofen 2011

Milbertshofen ist ein Stadtteil im Münchner Norden. Zusammen mit “Am Hart” bildet er den Stadtbezirk 11 Milbertshofen-Am Hart mit einer Größe von ungefähr 1.300 ha und fast 68.000 Einwohner. Der Ort wurde im 12. Jahrhundert zum ersten Mal erwähnt. Das Zentrum des frühen Milbertshofens war in der heutigen Motorstraße. 1913 wurde der zuvor selbstständige Ort, zuletzt Stadt, nach München eingemeindet. Immobilientechnisch entwickelten sich ausgedehnte Industrie-, Gewerbeflächen und Mietwohnanlagen, oft aus den Zeiten nach den Weltkriegen, außerdem Einfamilienhausgebiete. Durch die Sanierung vieler Wohnanlagen und dem Neubau moderner Wohnungen verschwinden in jüngerer Zeit die Unterschiede zum benachbarten “Nordschwabing”. Durch die Eröffnung des Petueltunnels, sind Schwabing und Milbertshofen durch den Petuelpark miteinander verbunden. Im Westen findet man den Olympiapark mit dem Olympischen Dorf. (1)

Zu den Immobilienpreisen in Milbertshofen: In 2011 wurden insgesamt ca. 1.100 Eigentumswohnungen und Häuser über Immobilienmakler in München oder von Privat angeboten (Doppelzählung teilweise möglich). Die Mehrheit waren Wohnungen im Gebrauchtsektor, insgesamt 657. Die durchschnittlichen Preise lagen ungefähr bei EUR 3.200,- pro m², beim Neubau mit 248 Angeboten bei ca. EUR 4.400,-. Häufig sind Garage und Ausstattung im Angebot enthalten, die Zahlen sind somit nicht absolut zu sehen. Bei den Wohnhäusern, die von Privat oder von Immobilienmaklern angeboten wurden, gab es in München Milbertshofen insgesamt 138 Objekte Angebote. Den höchsten Prozentsatz hatten gebrauchte Einfamilienhäuser mit einer Anzahl von 65 und einem Angebotspreis von durchschnittlich ca. EUR 717.000,- bei 166 m² Wohnfl.. Auf dem zweiten Platz folgten 31 gebrauchte Doppelhaushälften (DHH) und Reiheneckhäuser (REH) mit einem Mittelwert von ca. EUR 550.000,-. 11 MFHs (Mehrfamilienhäuser) in München Milbertshofen wurden zumeist von Immobilienmaklern angeboten. Diese Gebäude hatten im Durchschnitt eine Fläche von 635 m² und kosteten 2.4 Mio. Euro. Am Grundstücksmarkt wurden über Privat oder über Immobilienmakler in München Milbertshofen 21 Grundstücke mit einer durchschnittlichen Größe von 1.077 m² und einem Kaufpreis von EUR 594.833 angeboten. (2)

Die Verkaufszahlen und Immobilienpreise für München Milbertshofen 2010 ( weil für das Jahr 2011 die Zahlen erst im Mai 2012 vom Gutachterausschuss veröffentlich werden): Im Stadtteil Milbertshofen wurden von Privat und von Immobilienmakler in München 409 Bestandwohnungen, 131 Neubau-Eigentumswohnungen, zwölf Einfamilienhäuser, fünf Mehrfamilienhäuser, fünf Gewerbeobjekte und sieben Grundstücke verkauft. Bezüglich der Preisbewertung liegen dem Verfasser des Artikels keine spezifischen Preise für Milbertshofen vor, einfach weil es auch innerhalb des Stadtteils unterschiedliche Lagequalitäten gibt. Durchschnittliche Wohnlagen kosteten beispielsweise im Baujahrbereich 1960-1979 ca. EUR 2.225,- Euro pro m² (Mittelwert), Eigentumswohnungen in guten Wohnlagen eher EUR 2.750,-. Die Neubaupreise lagen bei einer mittleren Wohnlage im Mittel bei EUR 3.800,-, Wohnungen in guten Wohnlagen wurden mit EUR 4.350,- pro m² im Mittel verkauft. (3)

“Milbertshofen bietet zwischenzeitlich eine gute Infrastruktur und liegt auch noch relativ zentral, mit Tuchfüllung zu Schwabing. Durch das Forschungs- und Innovationszentrum kam auch zusätzliches, zahlungskräftiges Publikum hinzu. Je nach Lage schwanken die Immobilienpreise auch innerhalb Milbertshofens sehr stark.”, meint Rainer Fischer, Besitzer des gleichnamigen Immobilienbüros vom Rotkreuzplatz in Neuhausen.

Quelle: (1) Milbertshofen aus Wikipedia; (2) Statistikprogramm der IMV GmbH, ausgewertet vom Immobilienmakler-Büro Rainer Fischer Immobilien; (3) Werte der Immobilienpreise aus dem Jahresbericht 2010 des Gutachterausschusses München. Die obigen Informationen wurden sorgfältig recherchiert, Fehler können sich jedoch immer einschleichen. Für die Korrektheit der obigen Aussagen keine Haftung übernommen.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 700 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
rainer@immobilienfischer.de
089-131320
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de/immobilienmakler-muenchen/makler-milbertshofen/