Immobilien, Wohnungen, Häuser, Immobilien Wohnungen

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Immobilien

Mai
05

Wie stellt sich die Genossenschaft zu der Kritik der Verbraucherzentrale?

Unserer Genossenschaft ist es daran gelegen, uns stetig zu verbessern wir nehmen Kritikpunkte sehr ernst. Die Verbraucherzentrale warnt davor, dass eine Mitgliedschaft in unserer Genossenschaft risikoreich ist. Hierzu sollten wir zuerst einmal erläutern, warum das Vermögensbildungsgesetz überhaupt ins Leben gerufen wurde. Bereits im Jahr 1952 wurde das Wohnungsbau-Prämiengesetz verabschiedet. In den folgenden Jahren entwickelte sich … Weiterlesen »

Mai
03

Wer schützt unsere Mitglieder vor den Verbraucherschützern?

Verbraucher zu schützen ist ein hohes Gut und erfordert ein hohes Maß an Integrität. Viele Berufsbezeichnungen, von denen ein hohes Maß an Integrität vorausgesetzt wird, wie z.B. bei Steuerberatern, Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, haben deswegen eine berufsvorbereitende Ausbildung sowie ein kompliziertes Prüfungsverfahren, das sie zur Ausübung ihrer Tätigkeit berechtigt. Verbraucherschützer kann sich jeder nennen. So ist es … Weiterlesen »

Mrz
26

“Mietpreisbremse” ein Tropfen auf den heißen Stein – nur Immobilienerwerb wirklich sicher

– Mieter- und Verbraucherschützer zeigen sich vom vorgelegten Gesetzesentwurf über die sogenannte “Mietpreisbremse” enttäuscht. – Mietpreisbremse soll nur für einzelne “angespannte Wohnungsmärkte” gelten, außerdem lässt die “ortsübliche Vergleichsmiete” sehr viel Spielraum. – Wirkliche Sicherheit gegen steigende Mieten schaffen letztlich nur die eigenen vier Wände, rät BaufiTeam. Das effiziente Partnernetzwerk der BaufiTeam GmbH & Co. KG … Weiterlesen »

Feb
24

Oliver Schaub empfiehlt: Bestpreis für Immobilie erzielbar

Der verkaufswillige Eigentümer von heute will natürlich den Bestpreis für seine Immobilie erzielen, stellt Oliver Schaub fest. Neuerdings kann der Bestpreis durch das Instrument des Maklerpools erstmals mit höchster Priorität in den Verkaufsvorgang eingeflochten werden. Nach Oliver Schaub verfügt der Maklerpool über eine Vielzahl auf Kompetenz, Sachkenntnis und Erfolg geprüfte lokale und überörtlich agierende Makler. … Weiterlesen »

Dez
10

Maklerverbund DIV: Koalitionsvertrag geht nicht weit genug

Im Koalitionsvertrag vereinbarte Mietpreisbremse und Mindestanforderungen an Immobilienmakler nicht ausreichend/ Maklervereinigung DIV/AbacO unterstützt das Bestellerprinzip, fordert aber eine gesetzliche Regelung des Maklerberufes. Raimund Wurzel Gründer und Geschäftsführer DIV Deutscher ImmobilienberaterVerbund 185 Seiten umfasst der Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD. Darin haben sich die drei Parteien auch auf Regelungen geeinigt, die die Immobilienbranche stark verändern … Weiterlesen »