Immobilien, Wohnungen, Häuser, Immobilien Wohnungen

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Immobilien

Mai
27

Sicher ist sicher

Finanzielle Stabilität und fortlaufende Investitionen sind das Erfolgsrezept des PGA Catalunya Resort

Sicher ist sicher

München/Girona, 27. Mai 2015 – Eine nachhaltige Strategie, fortlaufende Investitionen sowie finanzielle Stabilität – diese drei Faktoren haben dem PGA Catalunya Resort in der Nähe der katalanischen Metropole Barcelona dabei geholfen, selbst in den Jahren der Immobilienkrise ein einzigartig stabiles Wachstum von jährlich vier Prozent zu erreichen. Und jetzt, da sich Europa von den schweren Zeiten erholt und Marktexperten die Ertragsaussichten für Immobilien so gut wie seit Jahren nicht mehr einschätzen, setzt sich der Wachstumskurs ungebremst fort.

Grundlage für den Erfolg des PGA Catalunya Resorts ist die Finanzkraft des über 300 Hektar umfassenden Resorts. Von Beginn an wurde alles daran gesetzt, das Gebiet infrastrukturell zu erschließen, bevor mit dem Bau der Villen, Reihenhäuser und Apartments begonnen wurde. Das Clubhaus samt Restaurant, die Mitglieder-Lounge und der Pro-Shop sowie der Residents-Club, der ausschließlich den Immobilienbesitzern vorbehalten ist, wurden bereits vor dem Verkaufsstart 2012 errichtet. Darüber hinaus entstand 1999 der Stadium Course und sechs Jahre darauf der Tour Course, zwei Golfplätze von Weltformat, die das hochwertige Angebot abrunden. Das Gesamtkonzept kommt vor allem bei europäischen Eigentümern gut an, die den überwiegenden Teil der Besitzer ausmachen, über zehn davon alleine aus Deutschland.

All dies trägt dazu bei, dass das PGA Catalunya Resort seine Zielvorgaben jedes Jahr übertrifft. Auch 2014 wurde mit 43 veräußerten Immobilien die Bestmarke aus dem Vorjahr deutlich übertroffen. Um der steigenden Nachfrage von potenziellen Käufern gerecht zu werden, plant das Resort weitere Investitionen in die Infrastruktur. Zudem wird ein völlig neues Wohnareal „La Pineda“ mit neun schlüsselfertigen Villen sowie neun großflächigen Grundstücken errichtet. „La Pineda“ ist neben „La Selva“, „La Vinya“ und „La Balca“ bereits das vierte Wohnviertel des PGA Catalunya Resorts. Auch hier entwerfen preisgekrönte nationale und internationale Architekten die Residenzen, die sich durch eine zeitgemäße und innovative Bauweise auszeichnen. Jeder neue Eigentümer hat die Möglichkeit, in ein bereits bestehendes Objekt zu investieren oder ein Grundstück zu erwerben, um seine Villa zu bauen. Dass das Resort bei den europäischen Property Awards in London 2014 als beste europäische Golf-Entwicklung gekürt wurde, bestätigt den vom Entwickler eingeschlagenen Weg.

Das PGA Catalunya Resort ist das Ergebnis einer 20-jährigen Entwicklung, die weiter fortschreitet und noch über die Vision ihrer Gründer hinausgeht. Es verbindet einzigartige Golfplätze mit einem stilvollen Clubhaus, einem Residents Club und Immobilien mit höchsten Standards in einer der schönsten Gegenden Kataloniens. Das Resort liegt nur einen Katzensprung von dem malerischen Städtchen Girona und weniger als eine Autostunde von der lebhaften Metropole Barcelona entfernt. Das PGA Catalunya Resort gehört dem irischen Unternehmer Denis O\\\\\\\\\\\\\\\“Brien, der auch Quinta do Lago in Portugal besitzt.

Firmenkontakt
PGA Catalunya Resort
Manuel Kalleder
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
mkalleder@prco.com
http://www.pgacatalunya.com

Pressekontakt
PRCo Germany GmbH
Manuel Kalleder
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 0
mkalleder@prco.com
http://www.prco.com/de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»