Immobilien, Wohnungen, Häuser, Immobilien Wohnungen

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Immobilien

Mrz
12

Portopiccolo

Immobilienentwicklung bei Triest zeigt viel Feingefühl für Architektur und Stil

Portopiccolo

Schon Rilke liebte diese Gegend
Portopiccolo liegt knapp 20 Kilometer entfernt von Triest am nördlichsten Ende der Adria und grenzt an die Bucht und den Jachthafen der kleinen Ortschaft Sistiana. Die Bucht von Sistiana wird oft als die Schönste der oberen Adria bezeichnet, sie ist ein verstecktes Juwel zwischen den felsigen Kliffen von Duino mit seinem Schloss. Hier verbrachte der Lyriker Rainer Maria Rilke in den Jahren 1912 bis 1922 viele Monate und schrieb die zehn Duineser Elegien. Das Schloss befindet sich heute noch im Besitz der Familie Thurn und Taxis.

Das Umfeld dieser beeindruckenden Immobilienentwicklung bietet Besuchern, Hauseigentümern und Hotelgästen Zugang zu einer der landschaftlich schönsten und abwechslungsreichsten Umgebungen Italiens, die nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Traumhafte Buchten, üppige Vegetation und eine atemberaubende Aussicht auf den Yachthaften machen Portopiccolo zu einem bezaubernden Ort, bei dessen Gestaltung alte Ortsbilder und architektonische Charakteristika alter gewachsener Hafenorte berücksichtigt und umgesetzt wurden. Diese verleihen Portopiccolo ein besonderes Flair und eine eigene Identität.

Von der Einzimmerwohnung bis zur Villa, das Angebot ist vielfältig
Nur wenige Autominuten von Triest und eine knappe Stunde Fahrt von Venedig entfernt, präsentiert sich Portopiccolo als Wahlheimat derer, die die Lebensqualität eines umweltfreundlichen Dorfes zu schätzen wissen. Das Areal von Portopiccolo erstreckt sich über eine Fläche von 35 Hektar von der Hafenpromenade hinauf auf den Hügel, der die Bucht umschließt. Das Angebot der Wohnanlagen beläuft sich auf 465 Wohneinheiten mit einem Durchschnittskaufpreis von 6.500 Euro pro Quadratmeter. Angeboten werden verschiedene Wohneinheiten, von der Einzimmerwohnung bis zur Villa. Jedes der Kaufobjekte bietet einen herrlichen Blick auf das Meer. Die Innenausstattung ist puristisch und modern und kombiniert Materialien wie Glas, Stahl, Holz und Stein aus der Umgebung. Das harmonische Zusammenspiel der Materialien erzeugt eine gemütliche Atmosphäre.
Portopiccolo ist dank eines ausgeklügelten Systems autofrei. Die PKWs verschwinden nach der Ankunft in Portopiccolo in den unterirdischen Garagen.

Fünf-Sterne-Hotel eröffnet in diesem Sommer
Im Sommer 2015 wird das Fünf-Sterne-Hotel „Il Falisia Resort & SPA“ eröffnet. Es liegt im Herzen von Portopiccolo und verfügt über einen Privatstrand, einen Swimmingpool, zwei Restaurants, eine Lounge Bar sowie einen exklusiven Wellness-Bereich mit direktem Zugang zu einem medizinischen Spa-Bereich.

Das öffentliche Leben in Portopiccolo
In Portopiccolo befinden sich außerdem ein öffentliches Schwimmbad, ein Beach Club, eine Bar, verschiedene Restaurants und Geschäfte sowie ein Kongresszentrum sowie ein SPA & Fitness. Portopiccolo hat sich durch seinen Yachthafen und den Beach Club bereits zu einem beliebten Treffpunkt für Bootseigner und Genießer entwickelt.

Destination und Freizeitangebot
Portopiccolo rühmt sich mit einer begünstigten Lage am nördlichen Ende der Adria und ist damit das ganze Jahr über mit mediterranem Mittelmeerklima und milden Temperaturen gesegnet. Eingefasst in die malerischen Felsen, die das Schloss Miramare und das Schloss Duino miteinander verbinden, ist Portopiccolo der ideale Ort für Menschen, die einen entspannten und gleichzeitig aktiven Lebensstil führen. Der Standort von Portopiccolo ermöglicht Ausflüge ins nahegelegene Triest und nach Venedig. Die Lagunenstadt ist in weniger als eineinhalb Stunden mit dem Auto erreichbar. Zudem haben Bewohner und Gäste die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen: Wassersport, Golf, Fahrrad- und Mountainbiketouren, Wandern und Reiten gehören zum Angebot der Umgebung. Und wer sich abends in das Nachtleben stürzen möchte, kann dies in der nur wenige Autominuten entfernten „Baia di Sistiana“, die für ihre Nachtclubszene bekannt ist, tun.

Über Portopiccolo:
Portopiccolo liegt knapp 20 Kilometer entfernt von Triest am nördlichsten Ende der Adria und grenzt an die Bucht und den Jachthafen der kleinen Ortschaft Sistiana. Die Bucht von Sistiana wird oft als die Schönste der oberen Adria bezeichnet, sie ist ein verstecktes Juwel zwischen den felsigen Kliffen von Duino mit seinem Schloss. Das Umfeld dieser beeindruckenden Immobilienentwicklung bietet Besuchern, Hauseigentümern und Hotelgästen Zugang zu einer der landschaftlich schönsten und abwechslungsreichsten Umgebungen Italiens, die nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Traumhafte Buchten, üppige Vegetation und eine atemberaubende Aussicht auf den Yachthaften machen Portopiccolo zu einem bezaubernden Ort. Nur wenige Autominuten von Triest und eine knappe Stunde Fahrt von Venedig entfernt, präsentiert sich Portopiccolo als Wahlheimat derer, die die Lebensqualität eines umweltfreundlichen Dorfes zu schätzen wissen.

Firmenkontakt
Portopiccolo
Manuel Kalleder
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 00
+49 (0)89 130 121 77
mkalleder@prco.com
www.prco.com/de/

Pressekontakt
PRCo Germany GmbH
Manuel Kalleder
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 00
+49 (0)89 130 121 77
mkalleder@prco.com
www.prco.com/de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»