Immobilien, Wohnungen, Häuser, Immobilien Wohnungen

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Immobilien

Jul
31

phoemag: INTERBODEN startet zweites digitales Stadtmagazin für Bewohner und Anwohner in Dortmund

Entwickler von Wohnquartieren setzt auf Service und Web 2.0

phoemag: INTERBODEN startet zweites digitales Stadtmagazin für Bewohner und Anwohner in Dortmund

INTERBODEN betreibt das neue Stadtteilmagazin phoemag

Ratingen/Dortmund, Juli 2013. Mit einem digitalen Magazin den Standort, die Baufortschritte, aber auch das Leben im Stadtteil mit Freizeit-, Kultur-, und Szenetipps spannend und userfreundlich zu beschreiben – dieses Ziel verfolgt der Quartiersentwickler INTERBODEN jetzt auch mit phoemag. Das Dortmunder Stadtmagazin (http://www.phoemag.de) ist seit Juli 2013 online und begleitet die dynamische Entwicklung rund um den PHOENIX See.

Hier realisiert INTERBODEN im Hafenquartier das Wohnungsbauprojekt Port PHOENIX. Zielgruppe von phoemag sind jedoch nicht nur Interessenten und Neubürger, sondern auch Alteingesessene, Ausflügler, der Einzelhandel und die Nachbarn. Das Dortmunder Stadtmagazin ist nach den guten Erfahrungen mit flairnetzt, dem Stadtteilmagazin für Düsseldorf-Derendorf/Pempelfort, das zweite Online-Magazin, das INTERBODEN betreibt.

Beide Online-Magazine werden von architekturaffinen Bloggern geschrieben, die in der Umgebung zudem bestens vernetzt sind. „Ich schaue mit meinen Artikeln über die Seekante hinaus und greife Themen auf, die man in dieser Art sonst nirgendwo findet“, betont phoemag-Redakteur Nick Neuwald. So will er beispielsweise mit der Kolumne „Tach auch“ seine Leser in die Geheimnisse der Ruhrpott-Seele einweihen. „Allein die Historie des PHOENIX-Areals ist schon so unglaublich, und jetzt entsteht dazu viel Neues, so dass das Spektrum für ein Stadtmagazin schlichtweg riesig ist.“

Guter Service bedeutet gute Kommunikation
Mit phoemag geht INTERBODEN konsequent weiter in Richtung Service und Web 2.0. „Wir wollen uns nicht nur mit toller Architektur und durchdachten Quartierskonzepten vom Wettbewerb absetzen, sondern unseren Kunden durch Service- und Kommunikationsangebote das Leben und Wohnen im Quartier vereinfachen und noch spannender machen“, beschreibt Detlef Bloch, Prokurist bei INTERBODEN, die Ziele. So werden beispielsweise alle Beiträge aus den digitalen Stadtmagazinen automatisch in die Rubrik News auf die App Animus gezogen.

Animus – lateinisch für Seele – ist ein digitales Quartiers- und Informationsnetzwerk, das INTERBODEN seit Herbst 2012 den Bewohnern anbietet. „Mit Animus können die Eigentümer und Mieter sowohl untereinander kommunizieren als auch Informationen aus ihrem Umfeld oder über die Verwaltung ihrer Immobilie ansehen – ganz entspannt, abends mit dem iPad auf der Couch“, beschreibt Detlef Bloch den Vorteil.

Auch im Quartier Port PHOENIX wird INTERBODEN einen zentralen Service-Point einrichten, wo die Bewohner Gästeappartements buchen und Dienstleistungen von der Paketannahme bis zur Wohnungsreinigung in Auftrag geben können. „Neu in Dortmund ist, dass wir uns mit dem Service-Point auch für die Nachbarschaft und die dort ansässigen Firmen öffnen wollen“, sagt Detlef Bloch. „Wir versprechen uns von dieser Vernetzung zudem eine Win-Win-Situation für unsere Bewohner. Bereits jetzt geben wir über das Quartiersnetzwerk Animus die Vorteile aus Kooperationsverträgen mit Unternehmen, wie beispielsweise Sonderkonditionen einer namhaften Versicherung, sowie Vergünstigungen des Einzelhandels, in Form von Gutscheinen oder Rabatten, an unsere Bewohner über die App weiter.“ Standorten ein digitales Gesicht zu geben, belebt die Nachbarschaft und unterstützt die Kommunikation.

Über INTERBODEN Innovative Lebenswelten
Die inhabergeführte Firmengruppe INTERBODEN ist seit über 60 Jahren am Immobilienmarkt. Im Vordergrund steht der innovative, konzeptbezogene Wohnungs- und Gewerbebau. INTERBODEN versteht sich als ganzheitlicher Architektur- und Dienstleistungsbauträger, der Lebens- und Arbeitswelten schafft. Ziel ist es, für jeden Standort individuelle Konzeptbausteine zu entwickeln und zu einer einzigartigen Lebenswelt mit sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit zusammenzufügen. Mit dem Erfolgsrezept der Lebenswelten® ist INTERBODEN branchenweit bekannt und mehrfach ausgezeichnet worden.
www.interboden.de

Kontakt
INTERBODEN Innovative Lebenswelten GmbH & Co. KG
Uta Zanetti
Europaring 60
40878 Ratingen
02102 9194-0
info@interboden.de
http://www.interboden.de

Pressekontakt:
tn unternehmenskommunikation
Gisela Tindler-Nowak
Hasseler Straße 24 b
40822 Mettmann
02104 54089
info@tn-komm.de
http://www.tn-komm.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»