Immobilien, Wohnungen, Häuser, Immobilien Wohnungen

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Immobilien

Apr
03

München – Immobilienmarktbericht für März 2013

In München waren 2012 über 1800 neu gebaute Häuser und 7.500 neu gebaute Wohnungen zum Verkauf ausgeschrieben.

München - Immobilienmarktbericht für März 2013
Immobilienmakler München

Zur Stadtentwicklung:

Eine erste urkundliche Erwähnung Münchens taucht erstmals 1158 auf. Im Jahr 1255 wird es zum Herzogssitz, 1328 kaiserliche Residenzstadt. 1506 schließlich wird München Bayerns Hauptstadt. Danach beginnt München stetig zu wachsen. Von 25.000 Bewohnern im Jahr 1700 auf 170.000 im Jahr 1870 und schließlich rund 840.000 im Jahr 1933. Der 2. Weltkrieg zieht München schwer in Mitleidenschaft. Der Wiederaufbau erfolgt nach dem Vorbild des historischen Stadtbildes.
Rund 1,4 Mio. Menschen leben gegenwärtig in München – und es werden immer mehr. München ist nach dem zweiten Weltkrieg zu einer internationalen Stadt geworden, in der sich High-Tech-Betriebe, Medien, Versicherungen und Banken u.a. m. angesiedelt haben. Wohnungsknappheit ist ein Stichwort, das schnell mit München assoziiert wird.

Zur Entwicklung auf dem Immobilienmarkt (Angebotspreise, keine Verkaufspreise):

Häuser (bestehende Objekte):
Es waren in dieser Rubrik ca. 5.530 Objekte angeführt, hauptsächlich Einfamilienhäuser. Für ein im Mittel 220 m² großes Haus lagen die Immobilienpreise bei ca. 1.160.000 EUR, die Quadratmeterpreise hiermit bei durchschnittlich etwa 5.200 EUR. Für andere Kategorien von Objekten rangierten die Quadratmeterpreise größtenteils im Bereich von 4.000 bis 5.000 EUR, ausgenommen Villen und Bungalows mit Quadratmeterpreisen im Mittel knapp 8.000 EUR und Einfamilienhäuser mit Einliegerwohnung mit 6.800 EUR/m².

Häuser (neu gebaute):
Insgesamt ca. 1.800 Objekte. Einfamilienhäuser standen im Schnitt mit Quadratmeterpreisen von 5.900 EUR zum Verkauf; Reihenhäuser, Doppelhaushälften und Reiheneckhäuser durchschnittlich von 4.400 bis 4.700 EUR/m². Andere Kategorien zu ähnlichen Quadratmeterpreisen. Bei Villen oder Bungalows lagen die Quadratmeterpreise im Mittel bei 7.700 EUR.

Wohnungen (bestehende Objekte):
Gesamt: Ca. 23.000 Objekte, rund 21.000 davon waren Eigentumswohnungen, die Quadratmeterpreise rangierten hier im Schnitt um die 4.800 EUR. Ein Penthaus oder eine Dachterrassenwohnung kostete im Angebot im Mittel rund 6.000 EUR/m², eine Maisonette knapp 5.200 EUR/m². Für das Jahr 2012 liegen die Quadratmeterpreise für gebrauchte Wohnungen geschätzt in etwa 400 EUR über denen des Jahres 2011.

Wohnungen (neu gebaut):
Gesamt: Ca. 7.700 Objekte, rund 6.250 davon Eigentumswohnungen mit Quadratmeterpreisen von durchschnittlich ca. 6.000 EUR. Dachterrassenwohnungen etwas teurer mit Quadratmeterpreisen im Mittel bei 6.400 EUR, Penthäuser kosteten im Angebot rund 7.800 EUR/m², Maisonettes ca. 6.700 EUR/m². Damit lagen die Quadratmeterpreise bei neu gebauten Wohnungen im Vergleich zum Vorjahr um etwa 200 C höher.

Tatsächliche Verkaufspreise:
Diese liegen im Moment noch nicht vor, bisher nur für das 3. Quartal des vergangenen Jahres.
Es können hieraus durchschnittliche Werte für tatsächlich erzielte Preise hergeleitet werden. Eine neu gebaute Wohnung konnte in einer durchschnittlichen bzw. guten Wohnlage zu Quadratmeterpreisen von im Mittel 5.000 EUR verkauft werden, eine Bestandswohnung in einer guten oder durchschnittlichen Lage zu rund 3.500 EUR/m².

“In den letzten 4 Jahren erlebte der Immobilienmarkt München einen intensiven Preisanstieg, der in etwa dem Motto “Je zentraler, desto mehr” folgte. Kaufinteressenten sagen mir oft, dass es eine zu geringe Zahl an Objekten am Markt gibt. Schaut man sich die Statistiken an, so trifft das nicht das tatsächliche Bild. Die Objekte sind einfach nur wieder schneller verkauft sind, so entsteht dieser Eindruck. Die eigentlichen Verkaufszahlen haben sich nicht so stark geändert.”, meint Rainer Fischer, Immobilienmakler und Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen.

Quellen: Wikipedia; muenchen.de; IMV Marktdaten GmbH (Statistikprogramm); Gutachterausschusses München, Quartalsbericht 3/2012; Auswertung der Quadratmeterpreise und Immobilienpreise durch Rainer Fischer, Immobilienmakler München. Die Mitteilung ersetzt keine qualifizierte Recherche durch einen Sachverständigen bzw. Immobilienmakler für München. Die Zahlen sind Durchschnittswerte, die nur begrenzt für individuelle Kalkulationen herangezogen werden können. Ausschluss der Gewährleistung für Vollständigkeit oder Korrektheit des vom Autor Rainer Fischer angefertigten Berichtes.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt:
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»