Immobilien, Wohnungen, Häuser, Immobilien Wohnungen

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Immobilien

Jul
31

Immobilienmarktbericht München, Stadtteil Pasing 2012

Pasing übersteigt das hohe Verkaufsniveau des Vorjahres. Alleine mit Eigentumswohnungen betrug der Umsatz fast 135 Millionen Euro.

Immobilienmarktbericht München, Stadtteil Pasing 2012

Schönes Wohnen in Pasing

Der Ort Pasing wurde anno 763 zum ersten Mal als villa Pasingas in einer Urkunde erwähnt. Verschiedene Ausgrabungen lassen eine ununterbrochene Siedlung seit ungefähr 2.200 vor Christus wahrscheinlich erscheinen. Die Entwicklung Pasings wurde durch die Eröffnung der Eisenbahnlinie München-Augsburg im Jahr 1840 nachhaltig beeinflusst. Ca. um das Jahr 1900 entdeckten immer mehr Münchner Bürger Pasing als Wohnort, so dass die beiden Villenkolonien entstanden. Die Nationalsozialisten bewirkten, dass Pasing 1938 zu München eingemeindet wurde. Der Zweck war München zu einer der größten Städte im Land zu machen. Durch die eigenständige Stadtentwicklung Pasings, gibt es keine Besonderheiten und Ungleichmäßigkeiten, was die Sozial-, Alters- und Haushaltsstruktur betrifft. Alle Bevölkerungsschichten sind in Pasing heimisch und keine ist besonders dominant. Die Wirtschaftsstruktur ist ausgewogen. Die Verteilung der über 20.000 Arbeitsplätze auf das produzierende Gewerbe, Verkehr, Handel und die anderen Bereiche ist relativ gleichmäßig. (1)

Der Immobilienmarkt in Pasing: Von Privat und von Immobilienmaklern in München wurden laut Rainer Fischer, Immobilienmakler für München Pasing von Januar bis Juli 2012 insgesamt 429 gebrauchte und 296 neue Eigentumswohnungen inseriert. Hiervon waren 17 Gartenwohnungen, 32 Dachterrassenwohnungen, 4 Penthousewohnungen und 13 Maisonettwohnungen (Doppelzählung möglich). Die durchschnittlichen Quadratmeterpreise die von Immobilienmakler oder Privat in München Pasing inseriert wurden lagen gebraucht bei 3.848,- Euro und neu bei 4.854 Euro. Teilweise wurden hier allerding die Garagen nicht aus den Preisen heraus gerechnet, was das Ergebnis etwas verfälscht. Zusätzlich wurden von Immobilienmaklern und von Privat in München-Pasing 127 gebrauchte Häuser und 8 Neubauhäuser inseriert. Die durchschnittlichen Quadratmeterpreise lagen im Gebrauchtbereich bei ca. 4.600 Euro pro m², neu bei 4.800 Euro. Der geringe Abstand der Preise könnte eventuell daran liegen, dass die Grundstücksgrößen bei neueren Objekten gewöhnlich deutlich kleiner sind. Der Großteil der angebotenen Häuser waren gebrauchte Einfamilienhäuser (62), die zumeist von Immobilienmakler aus München angebotenen wurden (geringer Privatanteil). Die durchschnittlichen Immobilienpreise lagen hier bei EUR 1.036.000,- bei 210 m² Wohnfläche. Die 25 angebotenen gebrauchten Doppelhaushälften in Pasing kosteten durchschnittlich ca. EUR 700.000,-, die 30 Reihenmittelhäuser EUR 447.000,- und die 25 Reiheneckhäuser EUR 616.500,-. (2)

Die Verkaufszahlen in Pasing im Jahr 2011: Von Privat, Bauträgern und Maklern wurden in München Pasing 287 gebrauchte Wohnungen und 273 Neue bei einem Gesamtumsatz von 135 Millionen Euro verkauft. Der durchschnittliche Immobilienpreis lag in München-Pasing folglich bei EUR 241.000,- pro ETW und damit 15% über dem Vorjahr. Betrachtet man Pasing als gute Wohnlage, so beginnen die Immobilienpreise bei EUR 2.400,- Quadratmeterpreis und übersteigen im Neubaubereich dann die 5.000,- Euro Marke. Außerdem wurden 81 Einfamilienhäuser, 4 Mehrfamilienhäuser und 18 Grundstücke verkauft. (3)

„Pasing hat durch Stadtpark, Pasing Arcaden, guter Verkehrsanbindung und den teilweise sehr schönen Neubauobjekten an Wert gewonnen. Pasing hat viele schöne Ecken, besonders toll sind natürlich die Villenkolonien.“, findet der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen.

(1) Quelle: Wikipedia: Pasing; (2) Quelle: Auswertung vom Immobilienmakler Rainer Fischer aus München aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH; (3) Quelle: Statistiken aus dem Jahresbericht 2010 des Gutachterausschusses München, die vom Makler Rainer Fischer ausgewertet wurden. Angaben ohne Gewähr. Die obigen Informationen wurden sorgfältig recherchiert, Fehler können sich jedoch immer einschleichen. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Haftung für die Korrektheit der obigen Aussagen des vom Autor Rainer Fischer erstellten Artikels.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt:
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»