Immobilien, Wohnungen, Häuser, Immobilien Wohnungen

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Immobilien

Mrz
01

Immobilienmarktbericht für Fürstenfeldbruck, Februar 2013

In Fürstenfeldbruck wird weiterhin neuer Wohnraum geschaffen. Etwa ein Viertel der auf dem Markt angebotenen Objekte sind Neubauten.

Immobilienmarktbericht für Fürstenfeldbruck, Februar 2013
Immobilienmakler Fürstenfeldbruck

Die Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck liegt etwa 25 Kilometer westlich von München. Der Name Fürstenfeldbruck ist die Anreihung der Namen “Fürstenfeld” und “Bruck”. Der Namensteil “Fürstenfeld” (Feld des Fürsten) sagt aus, dass diese Flur ehemals zum Besitz der Wittelsbacher gehörte. Die Anfänge der Siedlung “Bruck” am Amperübergang liegen im 12. Jahrhundert. Seinen Namen erhielt der Ort von der Brücke über dem Fluss. Im Jahr 1873 erfolgte der Anschluss an die Eisenbahnlinie München – Lindau. Unterschiedliche Schreibweisen des Marktes Bruck durch Behörden zwangen 1908 die Regierung, eine einheitliche Bezeichnung festzulegen. Seither lautet der Name “Fürstenfeldbruck”. Im Jahre 1935 hatte Fürstenfeldbruck noch 5.000 Einwohner. Nach dem Zweiten Weltkrieg waren es durch die Eingliederung von Heimatvertriebenen bald doppelt so viele. Einen kräftigen Bevölkerungszuwachs erhielt die Stadt nochmals in den 1960er und 1970er Jahren durch die Anbindung an die S-Bahn und insbesondere durch die Schaffung des Bahnhofes Buchenau. Heute beherbergt die Stadt rund 35.000 Einwohner. Das jüngste bedeutende Ereignis der Stadtgeschichte war die Erklärung zur Großen Kreisstadt im Jahr 2006.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Fürstenfeldbruck, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise):

Von Januar 2012 bis Ende Februar 2013 haben Privatleute und Immobilienmakler für Fürstenfeldbruck 386 Häuser, 574 Wohnungen und 66 Grundstücke angeboten.

Häusermarkt Fürstenfeldbruck: Zunächst zu den gebrauchten Objekten. Offeriert waren im angegebenen Zeitraum u. a. 132 Einfamilienhäuser zu Quadratmeterpreisen von im Schnitt 2.800 EUR, 72 Doppelhaushälften zu rund 3.100 EUR/m², 25 Reihenhäuser mit Quadratmeterpreisen bei 2.750 EUR, 19 Reiheneckhäuser mit mittleren Quadratmeterpreisen von etwa 3.000 EUR sowie 43 Mehrfamilienhäuser zu rund 2.200 EUR/m² und 13 Doppelhäuser zu ca. 2.900 EUR/m². Angebote für Neue Objekte setzten sich hauptsächlich zusammen aus 22 Einfamilienhäusern mit durchschnittlichen Quadratmeterpreisen um 3.400 EUR und 39 Doppelhaushälften mit Quadratmeterpreisen bei durchschnittlich 3.150 EUR.

Wohnungsmarkt Fürstenfeldbruck: Gebrauchte Wohnungen gab es insgesamt 425 im Angebot. In der Hauptsache handelte es sich dabei um 360 Eigentumswohnungen, die Quadratmeterpreise lagen etwa bei 2.700 EUR. Weiter fanden sich darunter u. a. 20 Eigentumswohnungen mit Garten mit durchschnittlichen Quadratmeterpreisen um ebenfalls 2.700 EUR und 32 Maisonettes zu ca. 3.000 EUR/m². Angebote für neue Wohnungen setzten sich schwerpunktmäßig zusammen aus 127 Eigentumswohnungen zu Quadratmeterpreisen von im Schnitt 3.750 EUR, 9 Eigentumswohnungen mit Garten zu etwa 3.450 EUR/m² sowie 10 Penthäusern zu etwa 4.250 EUR/m².

“Fürstenfeldbruck und seine umliegenden Gemeinden sind begehrte Wohnorte. Die hindurchfließende Amper mit den schönen Erholungsflächen, wie z.B. das Emmeringer Hölzl und die ansprechende Altstadt mit ihren Märkten, machen die Stadt lebenswert.”, so Rainer Fischer, Immobilienmakler und Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen.

Quellen: Wikipedia, fuerstenfeldbruck.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH; Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Fürstenfeldbruck. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Haftung für die Korrektheit der obigen Aussagen des vom Autor Rainer Fischer erstellten Artikels.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt:
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»