Immobilien, Wohnungen, Häuser, Immobilien Wohnungen

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Immobilien

Jun
10

Immobilienmarkt München Ramersdorf – aktueller Bericht

Häuser und Eigentumswohnungen im Neubaubereich lagen häufig in einem Quadratmeterpreisbereich von knapp 5.000 EUR.

Immobilienmarkt München Ramersdorf - aktueller Bericht

Immobilienmakler Ramersdorf

Zwischen den Stadtteilen Perlach und Obergiesing im Südosten Münchens liegt Ramersdorf. Der Name Ramersdorf kann auf einen Grundherrn mit Namen Rumolt (der Ruhmreiche) zurückgeführt werden. Rumoltes-dorf wird schließlich um 1020 erstmals in einer Urkunde über ein Grundstücksgeschäft erwähnt. Von den Gebietsreformen 1818 bis 1864, dem Jahr der Eingemeindung nach München, war Ramersdorf selbstständig. Zur Zeit des Nationalsozialismus wurde Ramersdorf durch Straßenbau und die sog. Mustersiedlung Ramersdorf stark umgestaltet. Dieser Tage verlaufen die Salzburger Autobahn und der Mittlere Ring durch Ramersdorf, diese halten den Ortskern von den angrenzenden Wohngebieten getrennt. Auch die Autobahn endet direkt in Ramersdorf. Zu den Immobilien: Im Süden findet man vermehrt Einfamilienhäuser, im Norden eher Wohnhäuser mit mehreren Stockwerken. Der Rosenheimer Strasse entlang gibt es gehäuft Genossenschaftswohnungen.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Ramersdorf, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise):

Von Juni 2012 bis Juni 2013 haben Bauträger, Immobilienmakler für Ramersdorf und Privatleute alles in allem 164 Häuser, 760 Wohnungen und 27 Grundstücke inseriert. Bei dieser Auflistung kann es durchaus vorkommen, dass ein gleiches Objekt mehrfach gezählt ist.

Häusermarkt: Unter den 146 GEBRAUCHTEN Objekten finden sich u. a. 70 Einfamilienhäuser mit Quadratmeterpreisen bei 4.800 EUR, 27 Doppelhaushälften zu Quadratmeterpreisen von im Schnitt 4.000 EUR und 30 Reihenhäuser zu 3.700 EUR.
NEUE Häuser gab es lediglich 18, damit liegt Ramersdorf beträchtlich unter dem Durchschnitt Gesamt-Münchens. Es finden sich z. B. 14 Doppelhaushälften in den Angeboten mit Quadratmeterpreisen bei 4.900 EUR. Durchschnittlich ist eine solche Doppelhaushälfte 162 m² groß und die Immobilienpreise liegen in den Annoncen bei durchschnittlich rund 795.000 EUR

Wohnungsmarkt: 658 GEBRAUCHTE Wohnungen waren im vergangenen Jahr im Angebot. Mit 593 Objekten entfiel der Großteil auf Eigentumswohnungen. Durchschnittlich lagen die Quadratmeterpreise hier auf einem Niveau von rund 3.400 EUR. Es fanden sich weiter 37 Dachterrassenwohnungen mit Quadratmeterpreisen bei etwa 4.300 EUR, 10 Penthäuser zu ca. 3.500 EUR/m² und 12 Maisonettewohnungen zu ca. 3.650 EUR/m².
NEU gebaute Wohnungen gab es 102 an der Zahl. Bei den hierzu gehörigen 87 Eigentumswohnungen lagen die Quadratmeterpreise im Schnitt bei 4.900 EUR. Angeboten waren auch 6 neue Dachterrassenwohnungen mit rund 5.700 EUR/m² und 2 neue Penthäuser zu ca. 5.200 EUR/m².

Tatsächliche Verkaufszahlen:

In den Statistiken für tatsächliche Verkäufe ist Ramersdorf nicht direkt erfasst. Zum Vergleich werden die Zahlen für Perlach herangezogen, welches zum gleichen Stadtbezirk zählt. 2012 wechselten alles in allem 492 bestehende Eigentumswohnungen, 60 neu gebaute, 93 Einfamilienhäuser und 36 Grundstücke ihren Besitzer. Damit bewegten sich die Verkäufe etwa auf Vorjahresniveau. Im Wohnungssegment bewegten sich die Preise im Baujahrbereich 1980-1989 und mittlerer Wohnlage im Schnitt bei 3.200 EUR/m², dies entspricht einer Preissteigerung von etwa 10%, neu gebaute Wohnungen kosteten im Mittel EUR 4.800 EUR/m², was einer Steigerung von durchschnittlich 20% entspricht.

„In den letzten 30 Jahren wurde in Ramersdorf viel gebaut. Inzwischen gilt es als zentrale Wohnlage.
Besonders die Gegenden mit Einfamilienhaus- und Reihenhausbebauung sind sehr gefragt.“, so der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen.

Quellen: Wikipedia, muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH; Jahresbericht 2012 des Gutachterausschusses München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler aus München bzw. Ramersdorf. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Haftung für die Korrektheit der obigen Aussagen des vom Autor Rainer Fischer erstellten Artikels.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt:
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»