Immobilien, Wohnungen, Häuser, Immobilien Wohnungen

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Immobilien

Sep
10

Immobilienbericht München Obersendling 2018

Immobilienbericht München Obersendling 2018
Rainer Fischer

Obersendling liegt am westlichen Ufer der Isar im Süden von München. Es reicht von Forstenried im Westen bis Thalkirchen im Osten. Im Süden grenzt es an Solln, im Norden an Sendling-Westpark.

In seiner historischen Entwicklung im vergangenen Jahrhundert präsentierte sich Obersendling als gefragter Wirtschaftsstandort, es entstand ein Stadtviertel, das vorwiegend durch Gewerbegebiete und Wohnanlagen gekennzeichnet war. Die Industrie- und Gewerbearbeitsplätze verschwinden allerdings mehr und mehr und ermöglichen Platz für moderne Bürogebäude und neue Wohnanlagen. In den vergangenen Jahren entwickelte sich Obersendling zu einem Stadtteil mit guter Wohnqualität. Es wird hier auch gegenwärtig viel neu gebaut.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in München Obersendling (Angebotspreise Sept. 2017 – Sept. 2018):

Häuser Obersendling:

34 Häuser standen im letzten Jahr in Obersendling zum Verkauf, 11 davon waren neu gebaut mit Baujahr ab 2017. Für Einfamilienhäuser (Wiederverkauf) lag der Quadratmeterpreis im Durchschnitt meist zwischen 7.000 und 9.000 EUR pro m², im Schnitt bei ca. 7.800 EUR pro m². Doppelhaushälften und Reihenhäuser lagen meist zwischen 6.100 und 7.600 EUR pro m², im Schnitt bei ca. 7.000 EUR pro m². Statistisch hatte beispielsweise ein Einfamilienhaus 18 m² und kostete im Angebot rund 1,5 Mio. EUR. Doppelhaushälften und Reihenhäuser lagen bei 130 m² Fläche bei durchschnittlich 800.000 EUR, bei 180 m² bei durchschnittlich 1,2 Mio. EUR.

Eigentumswohnungen Obersendling:

Auf dem Wohnungsmarkt waren im gleichen Zeitraum insgesamt 293 Wohnungen zum Verkauf ausgeschrieben, hiervon waren 76 Wohnungen neu gebaut. Rund 90 % der Angebote bezogen sich auf Etagenwohnungen, einige wenige Angebote gab es für Wohnungen des Typs Maisonette und Penthaus. Preislich lagen Etagenwohnungen im Bestandssegment bei durchschnittlich 6.900 EUR pro m², Maisonettes bei 7.200 EUR pro m², Penthäuser bei 8.400 EUR pro m². Beim Kauf wurde damit für eine durchschnittliche 70 m² Etagenwohnung rund 480.000 EUR verlangt, für eine 105 m² Maisonette rund 750.000 EUR. Für neu gebaute Etagenwohnungen reichte der Quadratmeterpreis von 6.600 EUR pro m² im günstigsten Fall bis hin zu knapp 20.000 EUR pro m² im teuersten Fall, der Durchschnitt erreichte etwa 9.100 EUR pro m², womit eine durchschnittliche neue 85 m² Wohnung auf etwa 775.000 EUR Kaufpreis kam.

Tatsächliche Verkaufspreise 2017:

Als Orientierungswerte für Preise, wie sie in Obersendling erzielbar sind, beziehen wir uns an dieser Stelle auf die allgemein in mittleren Wohnlagen Münchens real erzielten Quadratmeterpreise. Bei Eigentumswohnungen zeigten sich diese im Jahr 2017 wie folgt: Für Wohnungen mit Baujahr 1950-59: ca. 6.050 EUR pro m²: 1970-79: ca. 5.200 EUR pro m², 2000-2012: 6.350 EUR pro m², Neubau: ca. 7.100 EUR pro m². In guten Lagen, die es in Obersendling auch ortsweise gibt, sind etwas höhere Preise erzielbar. Insgesamt sind dies reine Durchschnittspreise. Konkrete Objekte können natürlich davon abweichende Preise aufweisen.

“Obersendling hat sich von ,Siemens-Stadt” zu ,Nord-Solln” gemausert. Obersendling ist nunmehr sicherlich als eine gute Wohnlage anzusehen” findet der Inhaber der Firma Fischer Immobilien Rainer Fischer, Immobilienmakler München aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: muenchen.de, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München; Jahresbericht 2017 des Gutachterausschusses München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler für München bzw. Obersendling. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit oder Vollständigkeit.

Das Münchner Maklerbüro startete 1995 mit dem Immobilienverkauf. Seit Mai 2017 ist es in der Nymphenburgerstraße in der Maxvorstadt ansässig. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 1.000 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Der Münchner Immobilienmakler arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
https://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»