Immobilien, Wohnungen, Häuser, Immobilien Wohnungen

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Immobilien

Jun
10

Goodman übergibt 46.000 qm Automotive-Logistikzentrum an Seifert Logistics

Erfolgreicher Projektabschluss: In nur acht Monaten entstand in Malsch bei Karlsruhe ein Automotive-Logistikzentrum für die Seifert Logistics Group. Ende Mai übergab Goodman das fertige Objekt an den Logistikdienstleister. Auf 46.000 qm lagert Seifert hier nun Fahrzeugteile für Mercedes-Benz und stellt diese für die Produktionsversorgung des Werks in Rastatt bereit.

„Mit dem neuen Standort in Malsch decken wir den steigenden Bedarf für die Produktion unseres Kunden ab. Goodman hat hier für uns in optimaler Lage ein Objekt entwickelt, das passgenau auf unsere Aufgaben zugeschnitten ist“, erklärt Harald Seifert, Geschäftsführer von Seifert Logistics. Seifert mietet die Logistikimmobilie zunächst für einen Zeitraum von sieben Jahren, eine optionale Vertragsverlängerung ist vereinbart.

Zwischen Erstgespräch und Übergabe der fertigen Immobilie vergingen lediglich acht Monate. „Diese kurze Laufzeit war für uns kein Problem. Dank unserer starken Eigenkapitalbasis stand die Finanzierung sehr schnell und wir konnten uns auf die konkreten Kundenanforderungen von Seifert konzentrieren“, erläutert Andreas Fleischer, Country Manager Germany von Goodman. Das neue Logistikzentrum entstand auf dem 86.000 qm großen Gelände eines ehemaligen Betonwerks in einem gut erschlossenen Industriegebiet in Malsch. Die Immobilie wurde unter Berücksichtigung diverser Nachhaltigkeitsaspekte gebaut und erhält das Zertifikat Silber von der Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB).

Goodman plante und entwickelte gemeinsam mit der Seifert Logistics Group das neue 46.000 qm große Logistikzentrum mit 36.000 qm Lagerfläche, 1.600 qm Bürofläche sowie 8.300 qm Be- und Entladezonen. Für die branchenspezifischen Aufgabenstellungen im Automotive-Bereich wurde das Objekt mit überdachten Anlieferzonen, Schnelllauftoren sowie mit flexiblen Laderampen ausgestattet. „Wir gewährleisten von hier aus die Produktionsversorgung von Mercedes-Benz in Rastatt. Dazu gehören auch JIT- und JIS-Dienstleistungen. Goodman hat dafür optimale Voraussetzungen in Malsch geschaffen“, so Harald Seifert.

Das Gesamtobjekt hat einen geschätzten Wert von EUR 30 Millionen und ist im Goodman European Logistics Fund (GELF) gelistet.
Goodman ist ein global führender, börsennotierter Immobilienkonzern. Der Unternehmensfokus liegt auf der Entwicklung, dem Besitz und der Verwaltung industrieller und gewerblicher Liegenschaften in Kontinentaleuropa, Großbritannien und dem asiatisch-pazifischen Raum. Goodman investiert in Gewerbegebiete, Büro- und Industrieparks, Lagerhallen und Distributionszentren. Eine Reihe notierter und nichtnotierter Immobilienfonds bietet Investoren Zugang zu Goodmans spezialisierten Dienstleistungen und Anlageprodukten.

Eine starke Kapitalbasis, die kurzfristige Verfügbarkeit attraktiver Flächen und Standorte, flexible Mietverträge zu attraktiven Konditionen sowie die konsequente ökologische Ausrichtung des Portfolios bilden die Grundlage der Nachhaltigkeits- und Flexibilitätsstrategie des Unternehmens.

Mit einem verwalteten Vermögen von aktuell 11,5 Milliarden Euro und mehr als 327 verwalteten Industrieobjekten ist Goodman der größte Immobilienkonzern für Industrieobjekte an der australischen Börse und einer der größten notierten Konzerne für Industrieimmobilien weltweit.

Goodman beschäftigt weltweit mehr als 770 Experten an mehr als 32 Standorten in 16 Ländern. Durch das integrierte Geschäftsmodell „own + develop + manage“ hat Goodman ein umfassendes Verständnis für die wachsenden Anforderungen seiner Kunden und ihre sich stetig verändernden Geschäftsprozesse. In Europa verfügt Goodman über Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien, Italien, Polen, Tschechien,Ungarn, der Slowakei und Großbritannien.

Goodman
Andreas Fleischer
Peter-Müller-Straße 10
40468 Düsseldorf
0211-4998 0
www.goodman.com
info-de@goodman.com

Pressekontakt:
additiv pr
Juliane Kluge
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
jk@additiv-pr.de
0 26 02-950 99 14
http://www.additiv-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»