Immobilien, Wohnungen, Häuser, Immobilien Wohnungen

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Immobilien

Nov
22

Goodman entwickelt 64.462 m² große Anlage für Stanley Black & Decker in Tessenderlo

Die Goodman Group entwickelt für Stanley Black & Decker eine schlüsselfertige Logistikimmobilie mit einer Fläche von 64.462 m² in Tessenderlo in der Provinz Limburg, Belgien. Dabei handelt es sich um das größte Entwicklungsprojekt für Industrieanlagen in Belgien in den letzten drei Jahren.

Die Entwicklung wird 61.486 m² Lagerflächen, 2.398 m² Büros und Aufenthaltsräume und 578 m² Technikräume umfassen. Mit dem Bau soll im November begonnen werden, wobei die Übergabe stufenweise vorgesehen ist. Die erste Hälfte des Lagers und die gesamten Büroflächen werden im April 2012 fertig gestellt, während die übrigen Lagerflächen bis Ende November 2012 übergeben werden.

„Wir freuen uns, dass wir von Stanley Black & Decker für die Entwicklung ihres neuen Logistikzentrums ausgewählt wurden. Dies ist unser zweiter Auftrag in Belgien in diesem Jahr, nach dem Baubeginn eines weiteren Logistikzentrums in Puurs im Juni. Es ist darüber hinaus das größte gewerbliche Entwicklungsprojekt, das in Belgien seit 2008 durchgeführt wird und unterstreicht die Stärke von Goodman in einem anspruchsvollen Markt“, erklärt Kim Cornille, Country Manager von Goodman für Belgien.

Stanley Black & Decker hat auf dem 150.000 m² großen Areal in Tessenderlo außerdem die Möglichkeit, künftig noch um zusätzliche 15.000 m² zu erweitern.

„Wir freuen uns sehr, erneut mit Goodman zusammenzuarbeiten. Wir haben uns bei der Entwicklung unseres neuen Lagers für Goodman entschieden, da wir mit den flexiblen Lösungsangeboten der Gruppe sehr zufrieden sind. Außerdem sind wir davon überzeugt, dass sie unser Lager in dem sehr engen Zeitrahmen, den wir vereinbart haben, fertig stellen werden“, sagte Henk Vyncke, VP Supply Chain & Logistics Construction & Do-It-Yourself EMEA.

Das neue Objekt soll als Vertriebszentrum für ein breites Spektrum an Bau- und Heimwerkerprodukten genutzt werden, unter anderem für Handwerkzeuge und Lagerprodukte von Stanley, Elektrowerkzeuge von Black & Decker und DeWalt sowie Bostitch-Produkte. Das Vertriebszentrum wird Kunden in den Benelux-Ländern, in Frankreich, Deutschland, Österreich, der Schweiz und Skandinavien beliefern.

Stanley Black & Decker wurde durch Jones Lang LaSalle beraten. „Jones Lang LaSalle ist stolz auf die Zusammenarbeit mit Goodman und Stanley Black & Decker bei den Verhandlungen für diese schlüsselfertige Immobilie. Dank der Realisierung des Projekts in Tessenderlo kann Stanley Black & Decker die Effizienz ihrer kombinierten zentralisierten Vertriebsstrukturen und
-prozesse steigern und das Know-how des internen Lagerwesens an einem hervorragenden Standort in der Nähe des Containerterminals Meerhout mit Zugang zu den wichtigsten europäischen Autobahnen und Häfen zum Einsatz bringen“, betont Walter Goossens, der Leiter des Bereichs Industrial Agency von Jones Lang LaSalle.

Der Standort in Tessenderlo weist eine ideale Lage im Industriegebiet von Ravenshout auf, in dem zahlreiche große, multinationale Unternehmen angesiedelt sind. Er liegt auf der strategischen Logistik-Achse von Antwerpen, Lummen und Lüttich und verfügt über einen direkten Anschluss an die Autobahn E313, der nur 3,5 km entfernt ist. Weiterhin ist der Standort 8 km vom Inland-Containerterminal Meerhout, 62 km vom Hafen von Antwerpen, 70 km vom Flughafen Lüttich und 80 km vom Flughafen Brüssel entfernt.

Detaillierte Informationen zum Entwicklungsprojekt:

+ 61.486 m² Lagerflächen
+ 10,5 Meter lichte Höhe
+ 93 Laderampen
+ 2 Einheiten mit ca. 30.000 m²
+ Freie Kühlung im Lager
+ Sprinklerinstallation gemäß FM

Für die Entwicklung sind eine Reihe von Nachhaltigkeitsmaßnahmen vorgesehen (unter anderem Licht- und Bewegungsmelder), die Nutzung natürlichen Tageslichts im Lager und eine weiß reflektierende Beschichtung an Wänden und Decken.
Goodman ist ein global führender, börsennotierter Immobilienkonzern. Der Unternehmensfokus liegt auf der Entwicklung, dem Besitz und der Verwaltung industrieller und gewerblicher Liegenschaften in Kontinentaleuropa, Großbritannien und dem asiatisch-pazifischen Raum. Goodman investiert in Gewerbegebiete, Büro- und Industrieparks, Lagerhallen und Distributionszentren. Eine Reihe notierter und nichtnotierter Immobilienfonds bietet Investoren Zugang zu Goodmans spezialisierten Dienstleistungen und Anlageprodukten.

Eine starke Kapitalbasis, die kurzfristige Verfügbarkeit attraktiver Flächen und Standorte, flexible Mietverträge zu attraktiven Konditionen sowie die konsequente ökologische Ausrichtung des Portfolios bilden die Grundlage der Nachhaltigkeits- und Flexibilitätsstrategie des Unternehmens.

Mit einem verwalteten Vermögen von aktuell 13.3 Milliarden Euro und mehr als 386 verwalteten Industrieobjekten ist Goodman der größte Immobilienkonzern für Industrieobjekte an der australischen Börse und einer der größten notierten Konzerne für Industrieimmobilien weltweit.

Goodman beschäftigt weltweit mehr als 820 Experten an mehr als 32 Standorten in 16 Ländern. Durch das integrierte Geschäftsmodell „own + develop + manage“ hat Goodman ein umfassendes Verständnis für die wachsenden Anforderungen seiner Kunden und ihre sich stetig verändernden Geschäftsprozesse. In Europa verfügt Goodman über Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien, Italien, Polen, Tschechien, Ungarn, der Slowakei und Großbritannien.

Goodman
Andreas Fleischer
Peter-Müller-Straße 10
40468 Düsseldorf
0211-4998 0
www.goodman.com
info-de@goodman.com

Pressekontakt:
additiv pr
Juliane Kluge
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
jk@additiv-pr.de
0 26 02-950 99 14
http://www.additiv-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»