Immobilien, Wohnungen, Häuser, Immobilien Wohnungen

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Immobilien

Okt
05

EXPO REAL 2015: Stadt Moskau präsentiert sich als attraktiver Investitionsstandort

Umfangreiches Veranstaltungsprogramm auf der Immobilienmesse EXPO REAL in München.

EXPO REAL 2015: Stadt Moskau präsentiert sich als attraktiver Investitionsstandort
Sergey Cheremin (zweiter von links) bei der offiziellen Eröffnung des Moskauer Messestands.

(Moskau/München, 5. Oktober 2015)
Die Stadt Moskau nimmt unter der Leitung des Ministers für internationale Beziehungen und wirtschaftliche Zusammenarbeit Sergey Cheremin an der diesjährigen EXPO REAL teil. Die internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen findet vom 5. bis zum 7. Oktober 2015 bereits zum 18. Mal auf dem Münchener Messegelände statt.

Mit dem Auftritt auf der EXPO REAL will die Stadt Moskau ihre Attraktivität als Wirtschaftsstandort verdeutlichen. Auf ihrem Messestand in Halle B1/110 werden aktuelle Projekte zur Modernisierung der Infrastruktur, dem Wohnungsbau, der Einrichtung von Gewerbegebieten und der Schaffung von neuen Erholungsflächen in der russischen Hauptstadt präsentiert.

“Wir sehen nach wie vor ein großes Potenzial in den deutsch-russischen Wirtschaftsbeziehungen. Deshalb möchten wir den Dialog zu unseren Partnern in Deutschland und insbesondere Bayern weiter fortsetzen”, betonte Sergey Cheremin am Rande der offiziellen Eröffnung des Moskauer Messestandes. “Die EXPO REAL bietet hierfür eine hervorragende Plattform”, ergänzte der Minister.
Auch der Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe München, Klaus Dittrich, unterstrich in seiner Eröffnungsrede die Notwendigkeit intensiver Kontakte zwischen Russland und Deutschland als Voraussetzung zur friedlichen Lösung von Konflikten.

In verschiedenen Diskussionsforen am Moskauer Messestand werden Themen wie die Entwicklung Moskaus zu einem modernen Finanzzentrum, die Schaffung neuer Industriezonen, Innovationen in die Architektur oder Investitionen in den russischen Immobilienmarkt diskutiert. Dabei sind sowohl auf deutscher als auch auf russischer Seite namhafte Experten aus Kommunalverwaltungen, der Wirtschaft und der Wissenschaft vertreten. Die Veranstaltungen sollen auch den Erfahrungsaustausch der Immobilien- und Stadtplanungsexperten aus Russland, Deutschland und anderen europäischen Ländern befördern.

Die Abteilung für internationale Beziehungen der Stadt Moskau ist für die Pflege der außenwirtschaftlichen Beziehungen der russischen Hauptstadt verantwortlich. Ihr obliegt die Durchführung von internationalen Konferenzen und Ausstellungen sowie die Förderung Moskaus als internationales Investitions- und Finanzzentrum.

Firmenkontakt
Moskauer Stadtregierung
Julia Pikalova
Baumanskaya Str. 68/8
105005 Moskau
+7 499 267 46 56
presscenter@mcms.ru
http://www.mos.ru/en/authority/mir/

Pressekontakt
KaiserCommunication GmbH
Dimitri Kling
Zimmerstr. 79-80
10117 Berlin
030 726 188 441
kling@kaisercommunication.de
http://kaisercommunication.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»