Immobilien, Wohnungen, Häuser, Immobilien Wohnungen

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Immobilien

Aug
29

Ausgezeichnete Ausbildung bei der GEWOBAG

GEWOBAG erhält den 1. Preis beim
Reinickendorfer Ausbildungsbuddy 2012

Ausgezeichnete Ausbildung bei der GEWOBAG

So viele Teilnehmer wie in diesem Jahr gab es beim Wettbewerb um das ausbildungsfreundlichste Unternehmen im Bezirk noch nie. 15 Unternehmen bewarben um den Reinickendorfer Ausbildungsbuddy 2012. Mit dem 1. Preis wurde die GEWOBAG ausgezeichnet. Sie konnte die Jury vor allem mit ihrem projektorientierte Ansatz überzeugen.

In der projektorientierten Ausbildung begleitet und managt der Ausbilder den Lernprozess. Die Auszubildenden lernen, sich selbständig und eigenverantwortlich Handlungsmöglichkeiten anzueignen und Ausbildungshilfen zu nutzen. Martina Heger, Personalleiterin der GEWOBAG, freut sich sehr darüber, dass die innovative Methode mittlerweile zur Unternehmenskultur gehört. „Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Abteilungen der GEWOBAG unterstützen das handlungsorientierte Lernen und entwickeln Projektideen für unsere Auszubildenden“, erklärte Heger, die den Preis zusammen mit Ausbildungsleiterin Annette Keyler entgegennahm.

Zurzeit bildet die GEWOBAG 26 junge Leute hauptsächlich zur Immobilienkauffrau und zum Immobilienkaufmann aus. Dabei scheut sich die GEWOBAG nicht, kreative und ungewöhnliche Wege zu beschreiten. So dürfen die Auszubildenden bereits im ersten Lehrjahr eine leer stehende Wohnung mit baulichen Mängeln und einem zugewiesenen Budget vermietungsfähig gestalten. Mit Erfolg: Bislang waren die modernisierten Projektwohnungen stets im Handumdrehen vergeben.

Wohnungen herzurichten und zu vermieten ist jedoch längst nicht alles, was die Auszubildenden bei der GEWOBAG lernen. Als Aktiengesellschaft Berlin vermittelt die GEWOBAG ihren Azubis auch die Gesellschaftsstruktur eines Konzerns. So haben Auszubildenden im dritten Jahr die Möglichkeit, an einer Hauptversammlung teilzunehmen. Sie eigenen sich dafür die rechtlichen Grundlagen an und erstellen Entwürfe für die Vorbereitung einer Tagesordnung.

Ein besonderes Anliegen der GEWOBAG ist es, junge Menschen mit Migrationshintergrund zu gewinnen. Bei den zum September 2011 eingestellten neuen Auszubildenden betrug die Quote 38 Prozent. GEWOBAG-Mitarbeiter Ali Ghazi, der seine Abschlussprüfung mit der Note 1 absolvierte und von der IHK als einer der besten Auszubildenden Berlins ausgezeichnet wurde, bestätigt den Ansatz.

Die GEWOBAG zählt mit rund 70.000 bewirtschafteten Mieteinheiten (Wohnungen, Gewerberäume sowie Garagen) und einer vielfältigen Auswahl an Eigentumsobjekten zu den marktführenden Immobilienunternehmen in Berlin und Brandenburg. Spezielle Serviceleistungen, unter anderem für Senioren, ergänzen das Angebot.
Der Immobilienbestand der GEWOBAG steht für die Vielfalt der Stadt und bietet eine solide Basis auf dem regionalen Wohnungsmarkt. Soziale Quartiersentwicklung, Klimaschutz und wirtschaftliche Effizienz sind für die GEWOBAG bei der Entwicklung zukunftsorientierter Konzepte gleichermaßen wichtig.

Kontakt:
GEWOBAG
Dr. Gabriele Mittag
Bottroper Weg 2
13507 Berlin
030 4708 1525
g.mittag@gewobag.de
http://www.gewobag.de

Pressekontakt:
GEWOBAG WOHNUNGSBAU AKTIENGESELLSCHAFT BERLIN
Gabriele Dr. Mittag
Bottroper Weg 2
13507 Berlin
030 47081525
g.mittag@gewobag.de
http://www.gewobag.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»