Immobilien, Wohnungen, Häuser, Immobilien Wohnungen

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Immobilien

Mai
22

Aktueller Immobilienmarktbericht für München Harlaching

Für eine Wohnung mit Baujahr 2012 wird in München Harlaching 2.000 EUR/m² mehr verlangt als für eine Bestandswohnung.

Aktueller Immobilienmarktbericht für München Harlaching
Immobilienmakler Harlaching

Quadratmeterpreise und Immobilienpreise im Harlaching, (Angebotspreise; statistische Mittelwerte):

Im Zeitraum März 2012 – Mai 2013 wurden von Immobilienmaklern München Harlaching sowie Bauträgern und Privatleuten alles eingerechnet 146 Häuser, 618 Wohnungen und 13 Grundstücke inseriert.

Häusermarkt: GEBRAUCHTE Häuser war eine Anzahl von 110 in den Annoncen zu finden. Bei Einfamilienhäuser lagen Quadratmeterpreise bei durchschnittlich 6.550 EUR, bei Doppelhaushälften um 6.800 EUR. Mehrfamilienhäuser waren im Mittel bei ca. 4.500 EUR/m² zu finden und Bungalows bei ca. 8.250 EUR/m².
NEU gebaute Häuser gab es 36. Unter diesen lagen die Quadratmeterpreise für Einfamilienhäuser bei rund 6.500 EUR, für Doppelhaushälften bei durchschnittlich 6.000 EUR usw. Für neue Häuser und Bestandsbauten unterschieden sich Quadratmeterpreise durchschnittlich nur unbedeutend. Ein Einfamilienhaus mit beispielsweise 230 m², ob nun gebraucht oder neu, belief sich auf rund 1,5 Mio. EUR Angebotspreis.

Wohnungsmarkt: Hier fanden sich 427 GEBRAUCHTE Objekte in den Annoncen. Davon 339 Eigentumswohnungen mit durchschnittlichen Quadratmeterpreisen von ca. 5.000 EUR. Für eine Wohnung mit 120 m² lagen Immobilienpreise damit im Schnitt um die 600.000 EUR. Quadratmeterpreise für Penthäuser bewegten sich bei 6.000 EUR, für Dachterrassenwohnungen im Schnitt um die 6.200 EUR.
NEUE Objekte gab es hier 191. Eigentumswohnungen waren davon 142 mit Quadratmeterpreisen im Schnitt bei 7.000 EUR – durchschnittlich etwa 2.000 EUR mehr als bei gebrauchten Eigentumswohnungen. Quadratmeterpreise für neue Dachterrassenwohnungen bewegten sich in den Angeboten durchschnittlich um die 8.600 EUR, für neue Penthäuser um die 10.250 EUR.

Tatsächliche Verkaufszahlen:

Zahlen sind bislang nur für 2011 und für den zusammengefassten Stadtbezirk Untergiesing-Harlaching verfügbar. Diese können jedoch zur Orientierung dienen. In Untergiesing und Harlaching wurden im Immobilienjahr 2011 insgesamt 476 bestehende Wohnungen verkauft sowie 50 Neubaueigentumswohnungen. Damit blieb der Verkauf etwa auch auf dem Niveau von 2010. Außerdem gab es 26 Grundstücksverkäufe in Untergiesing-Harlaching, 47 Einfamilienhäuser wurden 2011 notariell beurkundet sowie 10 Mehrfamilienhäuser. Vorläufige Zahlen für 2012 deuten eine durchschnittliche Steigerung der Immobilienpreise von etwa 10 % an.

“Harlaching ist traditionell ein Wohnort von Gutverdienern, die lieber im Grünen leben wollen, als in der Innenstadt. Tierpark, Isarhochufer, Perlacher Forst – Harlaching ist umgeben von Grün. Auch die U-Bahn reicht mittlerweile bis zum Mangfallplatz – ein großes Plus.”, meint der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer vom Rotkreuzplatz in München-Neuhausen.

Zum Stadtteil Harlaching: Der am südlichen Ende Münchens gelegene Stadtteil Harlaching zählt circa 10.000 Einwohner. Erstmals urkundlich erwähnt wird Harlachingu als Hadaleichingen etwa um das Jahr 1150. Die Bezeichnung leitet sich vermutlich von einem germanischen Clanchef namens Hadaleih her. Im Jahr 1818 fand eine erste Gemeindebildung statt, 1854 wurde es nach München eingemeindet. Dann um die Jahrhundertwende entstanden schnell Bauten auf den bis dahin landwirtschaftlich genutzten Flächen. Es folgte 1910 der Anschluss an die Tramlinie und 1911 wurde auch der Tierpark Hellabrunn eröffnet. Im Nordwesten Alt-Harlachings, in Neuharlaching, begann die Bebauung um das Jahr 1920. Es entstanden einfache Eigenheime gemeinnützige Geschosswohnungen. Ab den 70er Jahren wurde die Bebauung Harlachings beständig dichter, abgerissene Ein- und Zweifamilienhäuser wurden durch Anlagen mit Eigentumswohnungen ersetzt. Alt-Harlaching nebst Menterschwaige ist nunmehr ein repräsentatives und weiträumiges Villenviertel. Hier sind die Mietpreise in München mit am höchsten. Als Wohngebiet ist Harlaching sehr beliebt, es gibt zahlreiche Grünanlagen und Naturgebiete.

Quellen: muenchen.de; sueddeutsche.de; wikipedia; Immobilienpreise bzw. Quadratmeterpreise: Statistikprogramm IMV Marktdaten GmbH, Analyse Immobilienmakler-Büro Fischer, München; Jahresbericht 2011 des Gutachterausschusses München. Der Immobilienbericht ist nur eine allgemeine Richtschnur angesehen werden und kein Ersatz für eine qualifizierte Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler für München Harlaching. Werte sind stets nur Durchschnittswerte. Keine Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit des vom Autor Rainer Fischer erstellten Berichts.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt:
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»